Schlagwörter

, ,

Es gibt Stunden, von denen bin ich einfach total begeistert. Heute zum Beispiel gab es wieder so eine. Wie ich schon vor einiger Zeit festgestellt habe, ist meine Lieblingsklasse (ja, die habe ich tatsächlich) besonders motiviert, wenn sie knackige Fälle präsentiert bekommt. Da flutscht dann meistens alles wie von ganz alleine. Die Fälle sind so konstruiert, dass sie sehr provokativ sind. Das löst schonmal die ersten Spontanreaktionen aus, die ich auch gleich aufgreife. Danach gestaltet meine Klasse den weiteren Einstieg ohne meine Hilfe. Sie nehmen sich gegenseitig dran, stellen Vermutungen auf usw. Zum Ende des Einstiegs hin springe ich dann wieder ein (hier muss ich mit ihnen noch üben) und frage sie, wie wir denn nun zu einer Lösung kommen können. Mögliche Varianten folgen auf dem Fuße. Der Rest der Stunde ist dann vorgezeichnet.
Es macht einfach so viel Spaß!

Advertisements