Schlagwörter

, , ,

… nichts!
Ich mag meine SchülerInnen. Meistens ist es zwar sehr anstrengend, aber dennoch. Und zwischendurch sorgen sie ja auch gerne mal für ganz ungewollte Erheiterung. – Da ich im Unterricht bei SchülerInnenäußerungen nicht in schallendes Gelächter ausbrechen kann, verlege ich das ab und zu gerne mal hierhin.

Geschichte, Arbeit eines Archäologen, die Klasse ist nur körperlich anwesend, da geistig schon in den Weihnachtsferien, Unruhe kennzeichnet das Geschehen. Langsam und behutsam haben wir uns der Frage genähert, wie ein Archäologe das Alter von Funden bestimmen kann. Eine Schülerin hat während der ganzen Stunde noch nicht aufgepasst. Das Ergebnis möchte ich mir gerne noch einmal zusammenfassen lassen und rufe sie auf.
Frau Ella: „Also, noch einmal für alle: Wie können Archäologen das Alter von Fundstücken bestimmen?“
Schülerin, ohne Umschweife und großes Zögern: „Mit einem Teleskop.“

 

 

 

 

Advertisements